Kegelspiel Schottenneuner

Schottenneuner

Ziel

Beim Kegelspiel „Schottenneuner“ versuchen zwei Mannschaften so schnell wie möglich die Zahlen von 1 bis 9 zu kegeln. Die Kegelspieler haben zwei Wurf pro Durchgang, die sie mit den Grundrechenarten zu einem Ergebnis verrechnen können. Die Mannschaft, die zuerst alle Zahlen gekegelt bzw. errechnet hat, hat gewonnen.

(mehr …)

Giri Gari

Ziel

Beim Kegelspiel Giri Gari wird in drei Runden auf ein Kegelbild gekegelt, bei dem nur die Damen stehen. Je mehr Holz fallen, desto mehr Punkte gibt es. Trifft ein Spieler keinen Kegel, schafft es aber durch die Mittelgasse zu werfen, gibt es auch Punkte. Gewonnen hat der Kegler mit den meisten Punkten.
(mehr …)

Kegelspiel Schneckentempo

Schneckentempo

Ziel

Beim Kegelspiel „Schneckentempo“ müssen die Kegler versuchen so viele Würfe wie möglich zum Abräumen zu benötigen. Dabei hat jeder Spieler maximal 10 Würfe zur Verfügung. Also am Besten immer nur einen Kegel pro Wurf treffen.

(mehr …)

Von Rainer, vor

Salmiakpastille

Ziel

Beim Kegelspiel „Salmiakpastille“ spielen zwei Mannschaften gegeneinander. Jeder Spieler hat maximal zwei Würfe zum Abräumen und muss versuchen die Zahlen seiner Mannschaft aus der Pastille zu löschen. Die Mannschaft, die als erstes keine Zahlen mehr hat ist Sieger.

(mehr …)

Von Rainer, vor
Kegelspiel Poker

Poker

Ziel

Das Kegelspiel „Poker“ wird in zwei Runden gespielt. Die in der ersten Runde gekegelten Zahlen können in der zweiten neu gekegelt werden. Dabei versuchen die Kegler in Pokermanier Ergebnisse zu erreichen, wie Pärchen oder Straßen.

(mehr …)