Haus vom Nikolaus

Beim Kegelspiel „Haus vom Nikolaus“ kegeln mehrere Mannschaften gegeneinander und müssen in drei Runden möglichst viele Nikolaushäuser fertigstellen. Das Spiel gibt es auch als Einzelspielervariante und eignet sich nicht nur für die Weihnachtsfeier oder den Kindergeburtstag auf der Kegelbahn.

Schleicher

Beim Kegelspiel „Schleicher“ versuchen alle Kegler mit möglichst vielen Würfen 30 oder mehr Punkte zu erreichen. Bei diesem Spiel ist Präzision gefragt und es kann dazu benutzt werde, das Werfen auf die Bauern zu trainieren.

Verflixte Sechs

Beim Kegelspiel „Verflixte Sechs“ spielen zwei Mannschaften gegeneinander. Sofern eine 4, 5, 7, 8 oder 9 fällt darf die Mannschaft entscheiden ob sie weiterkegeln oder die Punkte sichern möchte. Ein bisschen Glück gehört bei diesem Spiel dazu.

Las Vegas

Das Kegelspiel „Las Vegas“ ein sehr schönes Spiel voller Spannung, Freude und Drama.  Ein Spiel mit Risikofaktor. Ihr spielt insgesamt 6 Runden mit jeweils 10 Würfen pro 2er-Team. Für jeden Kegler im Team gilt, dass sein Wurf sich um maximal einen Punkt zum Vorgänger unterscheiden darf. Nach zwei Pflichtwürfen im Team könnt ihr entscheiden, ob ihr weiter kegeln wollt oder aufhört und die Punkte sichert. Unterscheidet sich ein weiterer Wurf um mehr als zwei Punkte sind die Rundenpunkte verloren und die Punkte aus den Vorrunden werden halbiert.

Hasenjagd

Beim Kegelspiel „Hasenjagd“ spielt ein Kegler den Hasen und wird vom Rest der Gruppe gejagt. Um den Hasen zu erlegen, müssen die Jäger  genauso viele Punkte erreichen, wie der Hase vorgelegt hat. Schafft es der Hase 60 Punkte oder mehr Punkte zu sammeln ist er im Bau und hat gewonnen.

Fieber

Beim Kegelspiel „Fieber“ kegeln mehrere Mannschaften gegeneinander und müssen versuchen ihr Punkte Thermometer nicht über 42° steigen zu lassen. Ab 30° lassen 5 oder 7 Holz das Fieber wieder fallen, bei allen anderen Wurfergebnissen steigt das Fieber! Ein sehr lustiges Spiel für Zwischendurch.

1000 in 9 Würfen

Beim Kegelspiel „1000 in 9 Würfen“ müssen die Kegler in drei Runden mit je drei Würfen Hunderterzahlen werfen. Am Ende der Runden werden die Wurfergebnisse der Zwischenrunden addiert. Sieger ist der Kegler, der es am nächsten an die 1000 ran geschafft hat.

Schnelles Multiplikationsspiel

Beim Kegelspiel „Multiplikationsspiel“ hat jeder Kegler drei Wurf hintereinander. Die Ergebnisse der Würfe werden miteinander multipliziert. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten.

Der gute Schnitt

Beim Kegelspiel „Der gute Schnitt“ müssen die Kegler eine bestimmte Zahlenfolge in der definierten Reihenfolge nacheinander werfen. Schafft man es nicht, bekommt man einen Zusatzwurf. Wer zuerst die 9 Zahlen geworfen hat, gewinnt das Spiel.

Nach oben scrollen