Haus vom Nikolaus

Kegelspiel Haus vom Nikolaus

Ziel

Beim Kegelspiel „Haus vom Nikolaus“ kegeln mehrere Mannschaften gegeneinander und müssen in drei Runden möglichst viele Nikolaushäuser fertigstellen. Das Spiel gibt es auch als Einzelspielervariante und eignet sich nicht nur für die Weihnachtsfeier oder den Kindergeburtstag auf der Kegelbahn.

Spielablauf „Haus vom Nikolaus“

Spielvorbereitung

Zur Vorbereitung des Spiels teilt ihr zuerst eure Kegelgruppe in gleichstarke Mannschaften auf. Pro Mannschaft sollten es nicht mehr als 5 Kegler sein. Außerdem stellt ihr den Kegelautomaten noch auf „Volle“ ein.

Spielanleitung 

Das Kegelspiel „Haus vom Nikolaus“ spielt ihr in drei Runden. Jeder Mannschaftskegler hat pro Runde 3 Würfe in die Vollen, wobei als Ziel gilt möglichst viele komplette Häuser vom Nikolaus zu bauen. Keine Sorge, solltet ihr es nicht schaffen ein Haus zu vollenden, gibt es trotzdem noch Punkte.

Haus vom Nikolaus

Jedes Haus vom Nikolaus besteht insgesamt aus 8 Strichen:
  • 4 Striche waagerecht oder senkrecht (Seitenwände, Boden und Decke)
  • 4 Striche diagonal/schräg (Dach und das “X” in der Mitte)

Wirft ein Kegler eine gerade Kegelzahl, wird ein waagerechter oder senkrechter Strich im Haus eingezeichnet, fällt eine ungerade Zahl an Kegel, wird ein diagonaler Strich gezeichnet. In welcher Reihenfolge ihr die Striche einzeichnet, ist übrigens egal. Beim Pudel/Rinne wird kein Strich gezeichnet, der Wurf wird aber auch nicht wiederholt und ist somit verloren. Erst wenn ein Haus fertig ist, darf die Mannschaft ihr nächstes Haus beginnen. Sind alle Spieler der Mannschaft mit ihren drei Würfen durch, ist die nächste Mannschaft an der Reihe.

Nach insgesamt drei Runden ist das Spiel beendet. Gewonnen hat die Mannschaft mit den meisten Punkten.

So wird gezählt

  • Für jedes vollständige Haus gilt: erzielte Striche * Haus (für das erste Haus *1, für das zweite Haus *2, für das dritte Haus *3, usw.”
  • Für ein unvollständiges Haus wird die Anzahl der Striche noch zu den vorherigen Ergebnissen addiert

Beispiel:

HausStricheRechnung
18   8*1
28+8*2
38+8*3
45+5
=53 Punkte

Variante

Das Kegelspiel lässt sich auch gut als Einzelspielervariante spielen, wobei jeder Spieler sein eigenes Haus vom Nikolaus baut. In dieser Spielvariante darf ein Strich nur gezeichnet werden, wenn eine gerade Anzahl an Kegeln geworfen wurde. Jeder Spieler darf so lange weiter kegeln, bis eine ungerade Zahl fällt, dann ist der nächste Kegler an der Reihe. Aber Achtung: Wird eine 3 geworfen, muss ein Bauteil vom Haus wieder entfernt werden.

Wer zuerst das Haus mit 8 Bauteilen fertiggestellt hat, hat gewonnen. Die anderen Spieler dürfen die Runde noch beenden und versuchen auszugleichen.

Ergebnis

Das Ergebnis des Kegelspiels „Haus vom Nikolaus“ könnte wie folgt aussehen:

Ergebnisses des Kegelspiels Haus vom Nikolaus
Ergebnisses des Kegelspiels “Haus vom Nikolaus”

Wie nützlich war diese Kegelspielanleitung?

Klicke auf die Sterne, um sie zu bewerten! Die Bewertung ist komplett anonym, es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 2

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schade, dass die Anleitung nicht hilfreich war.

Lass uns gemeinsam den Artikel verbessern.

Was kann an dieser Kegelspielanleitung verbessert werden?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen