Ziel

Das Ziel beim Hausbau ist es als erstes sein Haus bestehend aus Strichen fertig zu stellen. Dabei zählen nur gerade Wurfergebnisse zum Ausbau des Strichhauses. Aber Achtung, bei bestimmten Zahlen muss man auch wieder Hausteile entfernen.

Spielablauf

Die Spieler kegeln reihum in die Vollen mit Kranzwertung. Dabei muss ein gerades Wurfergebnis erzielt werden, damit man seinem Strichhaus ein weiteres Teil (Strich) hinzufügen darf. Der Spieler darf solange weiter kegeln bis er ein ungerade Wurfergebnis erzielt. Danach ist der nächste Kegler an der Reihe.

Wird eine fünf gekegelt muss ein Strich des Hauses wieder entfernt werden.

Die Anzahl der Hausbauteile kann je nach Anzahl der Spieler variiert werden, es sollten mindestens 5 Teile sein.

Beispielhäuser

Striche für das Kegelspiel Hausbau mit 5 Teilen

5 Bauteile

Striche für das Kegelspiel Hausbau mit 6 Teilen

6 Bauteile

Striche für das Kegelspiel Hausbau mit 7 Teilen

7 Bauteile

Striche für das Kegelspiel Hausbau mit 8 Teilen

8 Bauteile

Striche für das Kegelspiel Hausbau mit 9 Teilen

9 Bauteile

Wie nützlich war diese Kegelspielanleitung?

Klicke auf die Sterne, um sie zu bewerten! Die Bewertung ist komplett anonym, es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schade, dass die Anleitung nicht hilfreich war.

Lass uns gemeinsam den Artikel verbessern.

Was kann an dieser Kegelspielanleitung verbessert werden?



Rainer

Hallo, ich bin Rainer. Seit 2007 kegle ich mit einer kleinen coolen Gruppe in einer Gaststätte im Taunus. Seitdem sammle ich alle möglichen Kegelspiele. Hier im Blog versuche ich möglichst einfache und verständliche Anleitungen dafür zu schreiben. Viel Spaß beim weiteren Stöbern.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.