Ladykiller

Beim Kegelspiel „Ladykiller“ müsst ihr in 3 Runden mit jeweils 2 Würfen jeweils die benötigte Vorderdame werfen, damit eure Punkte gezählt werden. Ein schönes schnelles Abschlussspiel für den Kegelabend. 

Schleicher

Beim Kegelspiel „Schleicher“ versuchen alle Kegler mit möglichst vielen Würfen 30 oder mehr Punkte zu erreichen. Bei diesem Spiel ist Präzision gefragt und es kann dazu benutzt werde, das Werfen auf die Bauern zu trainieren.

Pastörchen

Beim Kegelspiel „Pastörchen“ versucht jeder Kegler mit drei Würfen alles rund um das Vorderholz („Pastörchen“) abzuräumen. Fällt das Vorderholz sind alle Punkte verloren. Insgesamt werden drei Runden gespielt und gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten.

Platte putzen

Dieses Spiel könnt ihr entweder alleine oder als Mannschaft spielen und müsst alle Zahl an eurer Tafel kegeln. um sie weg zu putzen. Aber Achtung kegelt ihr eine Zahl die nicht an der Tafel steht, müsst ihr sie aufschreiben und zum Gewinnen erneut kegeln.

Elfer-Partie von Hadamar

Beim Kegelspiel „Elfer-Partie von Hadamar“ hat jeder Kegler 2 Wurf zum Abräumen auf das jeweilige Kegelbild. Insgesamt werden 11 Kegelbilder (Kegelfiguren) gespielt.

Großer Preis von Andernach

Beim Kegelspiel „Großer Preis von Andernach“ hat jeder Kegler 2 Wurf zum Abräumen auf das jeweilige Kegelbild. Insgesamt werden 13 Kegelbilder (Kegelfiguren) gespielt.

Hohe Schule

Beim Kegelspiel „Hohe Schule“ müssen die Kegler in 5 Durchgängen mit je zwei Würfen möglichst viele Holz werfen. Je mehr Kegel fallen, desto stärker vervielfachen sich die Punkte. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten.

Schwieriger Grat

Beim Kegelspiel Schwieriger Grat hat jeder Kegler 12 Würfe in die Vollen. Dabei muss jeder zweite Wurf möglichst niedrig sein, da er nicht addiert sondern subtrahiert wird. Gewonnen hat am Schluss der Kegler mit den meisten Punkten.

Nach oben scrollen