Steigrohr

Beim Kegelspiel „Steigrohr“ spielen zwei Kegelpartner gegen die anderen Zweiergruppen. Mit je zwei Wurf pro Runde, müssen sie mit jeder neuen Runde mehr Holz werfen als in der Vorrunde. Gewonnen hat das Paar, welches am Ende die meisten Punkte hat.

Ladykiller

Beim Kegelspiel „Ladykiller“ müsst ihr in 3 Runden mit jeweils 2 Würfen jeweils die benötigte Vorderdame werfen, damit eure Punkte gezählt werden. Ein schönes schnelles Abschlussspiel für den Kegelabend. 

Ungrade

Beim Kegelspiel „Ungrade“ kegeln zwei Teams gegeneinander und dürfen beim Wurf in die Vollen keine ungerade Zahl werfen. Fällt eine ungerade Holzzahl sind die Gegner am Zug bis auch bei ihnen eine ungerade Punktzahl fällt. Gewonnen hat die Kegelmannschaft, die zuerst 100 Punkte erreicht hat.

Platte putzen

Dieses Spiel könnt ihr entweder alleine oder als Mannschaft spielen und müsst alle Zahl an eurer Tafel kegeln. um sie weg zu putzen. Aber Achtung kegelt ihr eine Zahl die nicht an der Tafel steht, müsst ihr sie aufschreiben und zum Gewinnen erneut kegeln.

Volle Kanne

Chaos pur! Beim Kegelspiel „Volle Kanne“ spielen zwei Mannschaften gegeneinander und müssen innerhalb von 5 Minuten so oft wie möglich auf das Volle Bild werfen. Gewonnen hat die Mannschaft mit den meisten abgeräumten Kegeln.

Schwieriger Grat

Beim Kegelspiel Schwieriger Grat hat jeder Kegler 12 Würfe in die Vollen. Dabei muss jeder zweite Wurf möglichst niedrig sein, da er nicht addiert sondern subtrahiert wird. Gewonnen hat am Schluss der Kegler mit den meisten Punkten.

Schottenneuner

Beim Kegelspiel „Schottenneuner“ versuchen zwei Mannschaften so schnell wie möglich die Zahlen von 1 bis 9 zu kegeln. Die Kegelspieler haben zwei Wurf pro Durchgang, die sie mit den Grundrechenarten zu einem Ergebnis verrechnen können. Die Mannschaft, die zuerst alle Zahlen gekegelt bzw. errechnet hat, hat gewonnen.

5er Spiel

Beim Kegelspiel „5er Spiel“ versucht jeder Kegler zuerst sein Konto mit 300 Punkten auf 0 zu bekommen. Hierzu gibt es besondere Punkteregelungen für die geworfenen Holz. Wird jedoch eine 5 oder ein Puddel geworfen, werden wieder Punkte addiert.

Stadt, Land, Fluss

Beim Kegelspiel „Stadt, Land, Fluss“ müssen zwei Mannschaften das bekannte Spiel gegeneinander spielen. Für jeden Begriff muss zusätzlich noch gekegelt werden und die geworfenen Holzzahl wird dem Wort gutgeschrieben. Gewonnen hat die Mannschaft mit den meisten Punkten.

Wie du mir, so ich dir

Beim Kegelspiel „Wie du mir, so ich dir“ versucht jeder Kegler mehr Holz zu werfen als sein Vorder- und Hintermann. Für schlechtere Wurfergebnisse werden in 20 Runden Striche verteilt. Gewonnen hat der Kegelspieler, der am wenigstens Striche bekommen hat.

Nach oben scrollen