Las Vegas

Kegelspiel Las Vegas

Ziel

Das Kegelspiel „Las Vegas“ ist ein sehr schönes Spiel voller Spannung, Freude und Drama – ein Spiel mit Risikofaktor. Ihr spielt insgesamt 6 Runden mit jeweils 10 Würfen pro 2er-Team. Für jeden Kegler im Team gilt, dass sein Wurf sich um maximal einen Punkt zum Vorgänger unterscheiden darf. Nach zwei Pflichtwürfen im Team könnt ihr entscheiden, ob ihr weiter kegeln wollt oder aufhört und die Punkte sichert. Unterscheidet sich ein weiterer Wurf um mehr als zwei Punkte, sind die Rundenpunkte verloren und die Punkte aus den Vorrunden werden halbiert.

Spielablauf

Beim Kegelspiel „Las Vegas“ legt ihr vor dem Spielbeginn eure 2er-Teams fest. Danach legt ihr noch die Kegelreihenfolge der Teams für die erste Runde fest und stellt den Kegelautomaten auf „Volle„.

Spielanleitung

Bei diesem Spiel kegelt ihr insgesamt 6 Runden in 2er Teams. Pro Team habt ihr 10 Würfe für jeden Durchgang zu Verfügung und wechselt euch beim Werfen ab. In jedem Durchgang habt ihr als Team 2 Pflichtwürfe zu kegeln.

Der erste Kegler startet mit seinem Wurf und legt somit das Ergebnis vor. Danach ist der zweite Kegler des Teams an der Reihe und darf mit seinem Wurf maximal einen Punkt mehr oder einen Punkt weniger werfen. Am besten wirft er natürlich das gleiche Ergebnis wie sein Teammitglied, da es auch die meisten Punkte gibt. Anschließend dürfen die Teammitglieder entscheiden, ob sie weiterwerfen oder sich die Punkte aufschreiben lassen. Für alle folgenden Würfe gilt nun auch, dass sich das Ergebnis um maximal 1 Holz unterscheiden darf. Entscheidet ihr euch den Durchgang zu beenden, dürft ihr die Punkte für den Durchgang anhand der Wertungstabelle unten ausrechnen und zu den Punkten aus den vorherigen Runden addieren.

Aber Achtung, wirft ein Kegler mit dem Folgewurf eine Differenz größer als einen Punkt, müsst ihr eure Runde sofort beenden und die Punkte sind verloren. Außerdem wird zusätzlich noch eure Punktesumme aus der Vorrunde halbiert. Wenn der Wert nicht genau halbiert werden kann, werden die Punkte abgerundet.  Ein Pudel/Rinne zählt 0 Punkte.

Haben alle Teams ihren Durchgang beendet startet die nächste Runde. In den nun folgenden Runden beginnt immer das Team mit der höchsten Gesamtsumme an der Tafel, danach ist das Team mit der zweithöchsten Summe an der Reihe usw. Dadurch kann sich das erste Team nicht an den bereits beendeten geringeren Summen orientieren und dann zur Sicherheit nach dem 2. Wurf aufhören.

Wertungstabelle

Für die Punktewertung gilt Folgendes:

  • Folgewurf gleich hoch
    = die beiden Würfe werden multipliziert
  • Folgewurf unterscheidet sich +/- um ein Holz
    = die beiden Würfe werden addiert
  • Folgewurf unterscheidet sich um mehr als ein Holz
    = die Runde ist zu Ende und zählt null Punkte, zudem wird die Punktesumme aus den Vorrunden halbiert.

Variante

Anstatt das Kegelspiel mit 2er-Teams zu spielen, könnt ihr es auch als Einzelspiel spielen.

Ergebnis

Beim Berechnen der Punkte wird die Rechenregel „Punktrechnung vor Strichrechnung“ nicht beachtet. Es werden die ersten beiden Würfe berechnet, danach wird die Summe mit dem nachfolgenden Wert berechnet und so weiter. Beispiel 6 + 5 x 5 wird berechnet als 6 +5 = 30 x 5 = 150

So könnte das aufgeschriebene Ergebnis des Kegelspiels „Las Vegas“ aussehen:

Ergebnisse des Kegelspiels Las Vegas
Ergebnisse des Kegelspiels Las Vegas

Danke

Mein Dank geht an Dietmar Schichel vom „KC Gut Holz 79“, der diese Spielidee zur Verfügung gestellt.

Wie nützlich war diese Kegelspielanleitung?

Klicke auf die Sterne, um sie zu bewerten! Die Bewertung ist komplett anonym, es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schade, dass die Anleitung nicht hilfreich war.

Lass uns gemeinsam den Artikel verbessern.

Was kann an dieser Kegelspielanleitung verbessert werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen