Ziel

Beim Kegelspiel „Multiplikationsspiel“ hat jeder Kegler drei Wurf hintereinander. Die Ergebnisse der Würfe werden miteinander multipliziert. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten.

Spielablauf

Beim Kegelspiel „Multiplikationsspiel“ darf jeder Kegeler 3 Mal hintereinander werfen. Gekegelt wird in die Vollen mit Kranzwertung. Pro gefallenem Holz (Kegel) gibt es einen Punkt. Die Punktzahlen der einzelnen Würfe werden aufgeschrieben und miteinander multipliziert. Es wird also wie folgt gerechnet:

Ergebnis 1. Wurf x Ergebnis 2. Wurf x Ergebnis 3. Wurf = Gesamtergebnis

Es gewinnt der Kegelspieler mit der höchsten Punktzahl. Wirft ein Kegler einen Pudel (Rinne), zählt der Wurf 0 Punkte und der Spieler scheidet aus.

Das Kegelspiel eignet sich zum Stechen bei einem Gleichstand aber auch als schnelles Schlussspiel an einem Kegelabend.

Ergebnis

Das Ergebnis des Kegelspiels könnte so aussehen:

Ergebnisse des Kegelspiels "Multiplikationsspiel"

Ergebnisse des Kegelspiels „Multiplikationsspiel“



0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere