Schnelles Multiplikationsspiel

Beim Kegelspiel „Multiplikationsspiel“ hat jeder Kegler drei Wurf hintereinander. Die Ergebnisse der Würfe werden miteinander multipliziert. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten.

Staffellauf

Ziel Beim Kegelspiel „Staffellauf“ versucht jeder Kegler einer Mannschaft mit möglichst wenig Würfen genau 5 Holz zu kegeln.  Erst wenn genau 5 Holz gefallen sind, darf der nächste Staffelläufer werfen. Die Kegelmannschaft mit den wenigsten Würfen ist Sieger.

Steigerung

Beim Kegelspiel „Steigerung“ versucht jeder Kegler besser zu werfen als sein direkter Vorkegler. Hat er mehr Holz geworfen, werden die Punkte gutgeschrieben. Nach 5 Durchgängen sind die drei Kegler mit den meisten Punkten Sieger.

Bus fahren

Beim Kegelspiel „Bus fahren“ fährt jeder Kegler durch seinen ersten Wurf mit einer Buslinie mit. Ziel ist es nun für seine Buslinie zuerst alle sechs Reifen zu erkegeln, ohne Wurfergebnisse an andere Buslinien zu verschenken.

Plus, Minus, Mal, Geteilt

Das Ziel des Spiels „Plus, Minus, Mal, Geteilt“ ist es nach dem fünfmaligen Werfen die meisten Punkte zu besitzen. Das Ergebnis jeden Wurfs wird mit dem nächsten weiter verrechnet.

17 + 4 (Blackjack)

Beim Kegelspiel „17 + 4“ is es das Ziel möglichst nahe oder genau „21“ Punkte zu erreichen. Hierzu kann auf die Vollen gekegelt werden, das Ergebnis wird zu einer gezogener Karte aus einem Skatspiel addiert. Die Anzahl der Würfe liegt im Ermessen des Keglers, aber Achtung, schnell hat man auch Mal mehr als 21 Punkte zusammen.

Nach oben scrollen