Fieber

Kegelspiel Fieber

Ziel

Beim Kegelspiel „Fieber“ kegeln mehrere Mannschaften gegeneinander und müssen versuchen ihr Punkte Thermometer nicht über 42° steigen zu lassen. Ab 30° lassen 5 oder 7 Holz das Fieber wieder fallen, bei allen anderen Wurfergebnissen steigt das Fieber! Ein sehr lustiges Spiel für Zwischendurch.

Spielablauf

Dieses Spiel ist wieder eine lustige Spielidee für einen witzigen Kegelabend. Als erstes teilt ihr eure Kegelgruppe in Mannschaften mit je 3-5 Spielern auf und bestimmt die Reihenfolge mit der die Mannschaften als auch die Teammitglieder kegeln werden. Dann stellt ihr den Kegelautomaten auf Volle ohne Kranzwertung.

Nun seid ihr bereit und das Fieber kann kommen. Je ein Kegler einer Mannschaft kegelt nun abwechselnd einen Wurf in die Vollen. Die Wurfergebnisse jeder Mannschaft werden addiert bis die Mannschaft 30° Fieber (30 Holz) erreicht oder überschritten hat. Beim Folgenden Wurf des nächsten Keglers dieser Mannschaft, muss dieser nun versuchen das Fieber nicht weiter ansteigen zu lassen. Die Mannschaft dessen Fieber 42° (42 Holz) überschreitet muss leider ausscheiden.

Ab 30° gelten folgende Wurfregeln:

  • Wurfergebnis 5 oder 7 = Fieber sinkt um 2° (-2 Punkte)
  • Alle anderen Wurfergebnisse = Fieber steigt um 2° (+2 Punkte)

Wenn das Fieber eurer Mannschaft unter 30° fällt, werden die Wurfergebnisse wieder wie am Anfang addiert, bis die 30° wieder überschritten sind. Danach gelten wieder die Wurfregeln von oben.

Bei diesem lustigen Kegelspiel zählt ein Kranz 8 Punkte und ein Pudel 9 Punkte.

Tipp: Bei guten Kegelclubs solltet ihr eine maximale Anzahl an Runden festlegen, sonst spielt ihr an diesem Abend kein anderes Spiel mehr.  Sobald die letzte Runde fertig gespielt wurde, gewinnt die Mannschaft mit dem niedrigsten Fieber. Wenn ihr mehrere Mannschaften mit gleichem Fieberstand habt, könnt ihr die Siegermannschaft auskegeln, in dem jeder Kegler der Mannschaft einmal auf die Vollen wirft. Dann gewinnt die Mannschaft mit den wenigsten Punkten.

Ergebnis

Für diese Kegelspiel solltet ihr magnetische Pins auf der Kegelbahn haben, sonst seid ihr permanent am Wischen und Schreiben. Diese gibt es im Schreibwarenhandel oder im Internet schon für wenige Euro, aber sie bringen natürlich auch nur was, wenn eure Tafel magnetisch ist.

Ein Zwischenergebnis beim Kegelspiel „Fieber“ könnte wie folgt aussehen:

Zwischenergebnis beim Kegelspiel Fieber

Wie nützlich war diese Kegelspielanleitung?

Klicke auf die Sterne, um sie zu bewerten! Die Bewertung ist komplett anonym, es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schade, dass die Anleitung nicht hilfreich war.

Lass uns gemeinsam den Artikel verbessern.

Was kann an dieser Kegelspielanleitung verbessert werden?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen