Kegelspiel Großer Preis von Andernach

Großer Preis von Andernach

Ziel

Beim Kegelspiel „Großer Preis von Andernach“ hat jeder Kegler zwei Würfe zum Abräumen auf das jeweilige Kegelbild. Insgesamt werden 13 Kegelbilder (Kegelfiguren) gespielt.

Spielablauf

Bei diesem Bilderkegeln hat jeder Kegler zwei Würfe pro Kegelbild, um es abzuräumen (ohne Kranzwertung). 

Wertung: Beim ersten Wurf werden alle gefallenen Holz und auch alle nicht aufgestellten Holz gezählt. Beim zweiten Wurf werden nur die gefallenen Holz gezählt.

Besonderheiten: Beim Kegelbild 13 muss das Vorderholz (Kegel Nr. 1) stehen bleiben, damit die Punkte gezählt werden. Dies gilt beim 1. und 2. Wurf. Der 1. Wurf muss in die rechte Gasse erfolgen und der  2. Wurf in die linke Gasse.

 Kegelbilder

Kegelbild 1
Kegelbild 1
Kegelbild 2
Kegelbild 2
Kegelbild 3
Kegelbild 3
Kegelbild 4
Kegelbild 4
Kegelbild 5
Kegelbild 5
Kegelbild 6
Kegelbild 6
Kegelbild 7
Kegelbild 7
Kegelbild 8
Kegelbild 8
Kegelbild 9
Kegelbild 9
Kegelbild 10
Kegelbild 10
Kegelbild 11
Kegelbild 11
Kegelbild 12
Kegelbild 12
Kegelbild 13
Kegelbild 13:
1. Wurf rechte Gasse, 2. Wurf linke Gasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen