Großer Freudenbaum

Beim Bilderkegeln „Großer Freudenbaum“ müssen insgesamt 12 verschiedene Kegelfiguren abgeräumt werden. Pro Figur werden die geworfenen Holz mit der Figurennummer multipliziert. Das Spiel kann jeder Kegler für sich spielen oder man kann es mit Mannschaften kegeln. Bei Einzelspielern dauert es natürlich viel länger, deshalb empfiehlt sich die Mannschaftsvariante. Beim Mannschaftsspiel werfen die Kegler einer Mannschaft immer abwechselnd. Die Mannschaft mit den meisten Punkten gewinnt.

Die Einzelspielervariante kann aber gut für Kegelturniere genutzt werden.

Zum Abräumen der unten stehenden Bilder dürfen die folgenden Würfen genutzt werden:

  • 1 Wurf für die Kegelbilder: 1, 2, 3, 5,6 und 11
  • 2 Würfe für die Kegelbilder: 4, 7, 8, 9 und 10
  • 3 Würfe für das Kegelbild 12

Zur Punktevergabe gilt folgende Regel:
Figurennummer x Geworfene Holz

Kegelbilder

Kegelbild 1 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 1, 1 Wurf
Kegelbild 2 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 2, 1 Wurf
Kegelbild 3 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 3, 1 Wurf

 

 

Kegelbild 4 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 4, 2 Wurf
Kegelbild 5 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 5, 1 Wurf
Kegelbild 6 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 6, 1 Wurf
Kegelbild 7 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 7, 2 Würfe
Kegelbild 8 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 8, 2 Würfe
Kegelbild 9 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 9, 2 Würfe
Kegelbild 10 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 10, 2 Würfe
Kegelbild 11 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 11, 1 Wurf
Kegelbild 12 des Großen Freudenbaums
Kegelbild 12, 3 Würfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.