Ziel

Beim Kegelspiel Giri Gari wird in drei Runden auf ein Kegelbild gekegelt, bei dem nur die Damen stehen. Je mehr Holz fallen, desto mehr Punkte gibt es. Trifft ein Spieler keinen Kegel, schafft es aber durch die Mittelgasse zu werfen, gibt es auch Punkte. Gewonnen hat der Kegler mit den meisten Punkten.

Spielablauf

Bei diesem Kegelspiel wird zuerst das Kegelbild gestellt, es stehen nur die Damen (Nummern: 2, 3, 7, 8).

Kegelbild für Giri Gari

Es stehen nur die Damen beim Kegelbild für das Kegelspiel Giri Gari

Danach werden drei Durchgänge gekegelt wobei jeder Kegler pro Durchgang einen Wurf auf das Kegelbild hat. Für die Punktewertung bei diesem Kegelspiel gelten folgende Regeln:

  • Jedes gefallene Holz zählt 3 Punkte
  • Alle 4 Kegel gefallen zählen 15 Punkte
  • Mittelgasse ohne Treffer zählt 4 Punkte

Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten in den drei Runden. Auf der Übersichtsseite gibt es eine Auswahl weiterer Bilderkegelspiele.

Ergebnis

Das Ergebnis des Kegelspiels Giri Gari könnte so aussehen:

Tafelanschrieb des Kegelspiels

Ergebnisse des Kegelspiels Giri Gari

 

Kategorien: Bilderkegeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere