Ziel

Beim Kegelspiel „Spiel 44“ versuchen alle Spieler so schnell wie möglich 44 Punkte zu erreichen. Pro Durchgang hat jeder Kegler drei Wurf. Aber Achtung, es zählen nur die gerade Wurfergebnisse.

Spielablauf „Spiel 44“

Gekegelt wird das Kegelspiel reihum in die Vollen mit Kranzwertung. Drei Würfe hat jeder Kegler insgesamt pro Durchgang und es wird solange gespielt, bis der erste Spieler 44 Holz erkegelt hat.

Um es nicht ganz so einfach zu machen, werden nur die Würfen gezählt, deren Ergebnis eine gerade Holzzahl ist. Ungerade Ergebnisse werden nicht gewertet. Sieger ist der Spieler, der zuerst die 44er Ziellinie überkegelt hat.

Beispiel

Die erste Runde könnte nach drei Würfen für den Kegler so aussehen:

1. Wurf: 7 Holz (wird nicht gewertet)
2. Wurf: 4 Holz (wird gewertet)
3. Wurf: 5 Holz (wird nicht gewertet)

Der Spiele bekommt als nur 4 Punkte gutgeschrieben und muss in den nächsten Runden also noch 40 Holz werfen.

Ergebnis

Das Ergebnis des Kegelspiels könnte so aussehen:

Ergebnisse des Kegelspiels "Spiel 44"

Ergebnisse des Kegelspiels „Spiel 44“



0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere