Kegelspiel 200 abwärts Autor: H Assaf http://www.sxc.hu/profile/ortonesque

200 abwärts

Ziel

Jeder Kegler versucht seine 200 Punkte so schnell wie möglich auf 0 abzubauen. Fällt das Vorderholz, wird die zu subtrahierende Holzzahl quadriert.

Spielablauf

Gekegelt wird reihum in die Vollen ohne Kranzwertung. Jeder Kegler erhält 200 Startpunkte und muss nun versuchen diese auf 0 abzubauen. Das gekegelte Ergebnis wird hierbei von den 200 Punkten bzw. dem Rest aus der Vorrunde subtrahiert. Hierbei gilt folgende Spezialwertung:

  • Fällt das Vorderholz mit, wird das zu subtrahierende Ergebnis quadriert. Fallen also für Kegel inkl. Vorderholz, werden 5 x 5 =25 Punkte subtrahiert.
  • Bleibt das Vorderholz stehen, wird nur die einfache Punktzahl subtrahiert.

Erreicht ein Spieler 0 Punkte, dürfen die restlichen Spieler der Runde nochmals kegeln.

Variante

Die Kegler zahlen ihre verbliebene Holzzahl in Cent in die Kasse. Sind z. B. 88 Holz übrig, muss der Kegler 0,88 EUR in die Kasse zahlen.

Das Spiel kann verschärft werden, wenn genau 0 Punkte erreicht werden müssen.

Ergebnis

So könnte das Ergebnis aussehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.