Kegelspiele 311

311

Zwei Mannschaften versuchen durch abwechselnde Würfe zuerst genau 311 Punkte zu erreichen. Dabei gibt es für unterschiedliche Kegelbilder unterschiedlich viele Punkte.

Zwillingskegeln

Beim Zwillingskegeln versucht jeder Spieler mit zwei Würfen pro Runde das gleiche Kegelbild zu kegeln. Zumindest sollte er versuchen die gleiche Holzzahl noch Mal zu kegeln, um Punkte zu bekommen. Der Kegler mit den meisten Punkten nach vier Runden hat gewonnen.

Kegelspiele Drillinge (BIld: FreeImages.com/badpoint)

Drillinge

Beim Bilderkegeln Drillinge hat jeder Kegler zwei Würfe pro Kegelbild. Die acht Kegelfiguren bestehen immer aus drei Kegeln und werden wie unten zu sehen aufgestellt. Schafft ein Kegler es ein Bild mit seinem ersten Wurf abzuräumen, wird die gleiche Kegelfigur nochmals aufgestellt.

Eisbärenjagd

Alle Kegel sind Eisbären, die um das Loch im Eis (König) sitzen und auf Beute lauern. Diese Eisbären müssen nun vom Jäger (Kegler) abgeschossen werden. Der Jäger (Kegler) darf nun so lange auf die Eisbären schießen, wie er noch mindestens einen aber maximal zwei trifft.