Bahn putzen

Ziel

Die Kegler müssen  je Runde versuchen mit möglichst wenigen Würfen abzuräumen. Je weniger Würfe sie benötigen, desto mehr Punkte bekommen sie. Der Spieler mit den meisten Punkten nach drei Runden gewinnt.

Spielablauf

Gekegelt wird reihum auf Abräumen. Insgesamt werden drei Runden gekegelt. Jeder Kegler hat pro Runde fünf aufeinanderfolgende Würfe. Sobald der Kegler es geschafft hat abzuräumen darf er sich setzen und der nächste Spieler ist an der Reihe. Also Punkte werden die verbliebenen Wurf aufgeschrieben. Schafft der Kegler es nicht abzuräumen bekommt er einen Punkt subtrahiert.

Der Spieler mit den meisten Punkten nach den drei Runden gewinnt.

Beispiel

Schafft es ein Spieler mit zwei Würfen abzuräumen bekommt er drei Punkte, hat er 4 Würfe benötigt bekommt er noch einen Punkt gutgeschrieben.

Ergebnis

Das Kegelergebnis könnte wie in diesem Beispiel aussehen:

Kegelspiel Bahn putzen Ergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.