Ziel

Beim Kegelspiel „Stadt, Land, Fluss“ müssen zwei Mannschaften das bekannte Spiel gegeneinander spielen. Für jeden Begriff muss zusätzlich noch gekegelt werden und die geworfenen Holzzahl wird dem Wort gutgeschrieben. Gewonnen hat die Mannschaft mit den meisten Punkten.

Spielablauf

Beim Kegelspiel „Stadt, Land, Fluss“ werden zuerst zwei Mannschaften mit einer festen Keglerreihenfolge gebildet und eine Tabelle mit sechs Spalten an die Tafel geschrieben. Die Spalten werden beschriftet mit

  • Stadt
  • Land
  • Fluß
  • Name
  • Tier
  • Pflanze

Nun beginnt die Kegelpartie und es wird der Buchstabe für die erste Mannschaft ermittelt. Ein Kegler kann leise das Alphabet aufsagen, ein anderer sagt stopp. Ansonsten gibt es auch eine Menge Buchstabengeneratoren im Internet. Es startet der Kegler der ersten Mannschaft, der nun ein Wort mit dem passenden Anfangsbuchstaben in die erste Spalte schreibt. Danach macht er einen Wurf in die Vollen mit Kranzwertung und schreibt die Holzzahl hinter das Wort. Im Anschluss ist die nächste Spalte an der Reihe mit dem entsprechenden Wurfergebnis.

Als Zeitlimit gilt drei Minuten pro Spieler, weiß der Kegler einen Begriff nicht kann er „weiter“ rufen und der nächste Spieler seiner Mannschaft ist mit der Spalte an der Reihe. Ist die Mannschaft durch bzw. wurde die erste Zeile befüllt, werden alle ungültigen Begriffe und Punkte ausgewischt. Im Anschluss werden alle restlichen Punkte addiert und aufgeschrieben.

Nun ist die zweite Mannschaft an der Reihe und bekommt einen neuen Buchstaben und es kann gekegelt werden. Wie gehabt geht es weiter. In der zweiten Runde startet dann der zweite Spieler einer Mannschaft, in der dritten Runde der jeweilige dritte Kegler usw.

Das Kegelspiel ist zu Ende, wenn alle Kegler einer Mannschaft einemal Startspieler waren. Gewonnen hat die Mannschaft mit den meisten Punkten.

Ergebnis

So könnte des Ergebnis des Kegelspiels „Stadt, Land, Fluss“ aussehen.

Beispielhaftes Kegelspielergebnis

Ergebnisse Kegelspiel Stadt, Land, Fluss

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere