Schnapszahl

Ziel

Beim Kegelspiel “Schnapszahl” versuchen zwei Mannschaften zuerst 100 Holz zu erreichen. Auf dem Weg zum Sieg dürfen die Mannschaften keine Schnapszahl erreichen, sonst geht es wieder bei null los.

Spielablauf “Schnapszahl”

Vor dem Spiel werden zwei Mannschaften gebildet. Gekegelt wird beim Schnapszahlspiel reihum in die Vollen mit Kranzwertung. Dabei muss immer abwechselnd ein Spieler aus jeder Mannschaft kegeln.

Jedes Team startet mit null Punkten und muss zuerst 100 Holz erreichen. Das Problem ist nun, dass die Mannschaft keine Schnapszahl treffen darf. Eine Schnapszahl ist z.B. 11, 22, 33 und so weiter. Hat eine Mannschaft eine Schnapszahl direkt erreicht, muss sie wieder bei null beginnen.

Variante

  • Um die Länge des Spiels zu verändern, kann die zu erreichende Punktzahl (100) reduziert werden.
  • Erreicht eine Mannschaft eine Schnapszahl, kann auch eine Runde passender Getränke zum Spiel getrunken werden.
  • Hat eine Mannschaft eine Schnapszahl gekegelt, muss die andere Mannschaft für eine Runde aussetzen.

Ergebnisse

So könnte das aufgeschriebene Ergebnis des Kegelspiels „Schnapszahl“ aussehen:

Ergebnisses des Kegelspiels Schnapszahl

Wie nützlich war diese Kegelspielanleitung?

Klicke auf die Sterne, um sie zu bewerten! Die Bewertung ist komplett anonym, es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schade, dass die Anleitung nicht hilfreich war.

Lass uns gemeinsam den Artikel verbessern.

Was kann an dieser Kegelspielanleitung verbessert werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen