Kegelspiel Bauernfänger

Bauernfänger

Beim Kegelspiel „Bauernfänger“ wird nur auf einen Bauern und seine Vorderdame gekegelt. Jeder Spieler einer Mannschaft hat zwei Wurf pro Runde und es werden drei Runden gespielt. Die Mannschaft mit den meisten Punkten gewinnt.